TSM vet-Verbands-Bandage
Sprunggelenk

84,90 89,90 

aet tsm bandagen

Verbands-Bandage für die Wundbehandlung

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die TSM vet Verbands-Bandage umschließt das Sprunggelenk sowie die angrenzenden Schien- und Röhrbeinbereiche und setzt auf dem Ansatz des Fesselkopfes auf. Der Schnitt und die Ausführung der entsprechen der TSM vet-Reha Sprunggelenk-Bandage für Pferde, jedoch mit einer veränderten Dehnungszone. Die Dehnungszone über dem Sprunggelenk (über dem Fersenhöcker und an der Hinterfußwurzel) besteht aus 2 mm starkem, mit Keflar beschichteten Neopren. Sie gleicht Spannungen aus, die durch Beugung entstehen.

  • einfacher Verbandswechsel
  • spart Verbandsmaterial
  • Polsterung mit Ligasano® vet grün Klimagitter für eine optimale Druckverteilung des Verbandes
  • thermoregulierende Wirkung
  • waschbar und wiederverwendbar

 

Das Ligasano® vet grün Klimagitter ist ein belüftendes Verbandspolster (kein Feuchtestau).

Anwendungsgebiete

  • postoperativer Wundverschluss
  • Verbandsabschluss bei offener Wundbehandlung
  • Gelenks- und Sehnenscheidenbehandlung
  • Spat (als Wärmebandage)
  • Veränderungen am Fesselträgerursprung

 

Umfang

Der Umfang wird über der Mitte des Sprunggelenks gemessen.

  • KP/XXS (Kleinpferd): 37-41 cm
  • S: 41-45 cm
  • M: 45-49 cm
  • L: 49-53 cm

 

Bei Pferden mit untergeschobenen/niedrigen Trachten sollte der untere Verbandsabschluss mit einem herkömmlichen Gewebeklebeband (z.B. Tesa, Tape) an der Hornkapsel fixiert werden.

Einfacher Verbandswechsel durch Klettverschlüsse.

Weitere TSM Verbands-Bandagen:
TSM vet-Verbandsbandage für Fesselkopf vorn
TSM vet-Verbandsbandage für Fesselkopf hinten
TSM Verbands-Bandage Vorderfußwurzelgelenk

Zusätzliche Information

Material

Neopren
Isolierschicht: 5 mm

Größe

KP/XS links, KP/XS rechts, S links, S rechts, M links, M rechts, L links, L rechts

Farbe

schwarz

Anlegen der Bandage

Bandage öffnen und um das Sprunggelenk legen. Zuerst die oberen, dann die unteren Klettpunkte und anschließend Klettverschlüsse schließen. Bandagenteil im Röhrbeinbereich mittels Klettverschlüssen schließen, wobei der untere Rand auf den Fesselkopfansatz aufsitzt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „TSM vet-Verbands-Bandage
Sprunggelenk